Populäre Irrtümer: Mythen über Veganismus im Check

Veganes Leben ist teuer.
Jein. Gerade in der Umstellungszeit, wenn der Vorratsschrank zum ersten Mal mit Cashwemus, Quinoa und anderen veganen Basics bestückt werden will, kann das schon mal ins Geld gehen. Auch können wir nicht dafür garantieren, dass du plötzlich ganz überwältigt sind ob des riesigen pflanzlichen Schlaraffenlandes, das sich plötzlich vor deinen Augen auftut, sodass du am liebsten alles probieren möchtest. Uns geht es da ja nicht anders. Grundsätzlich gibt es aber viele vegane Gerichte, die auch für schmale Geldbeutel geeignet sind: Kartoffeln mit Sojaquark, Nudeln mit Tomatensauce oder eine Reispfanne mit regional-saisonalem Gemüse gehen z.B. immer und kosten nicht die Welt.

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.