Populäre Irrtümer: Mythen über Veganismus im Check

Für Eier sterben doch keine Tiere.
Im letzten Jahr ging es durch die Medien: Das massenhafte Töten männlicher Küken bleibt vorerst weiterhin erlaubt. Diese taugen weder zum Eierlegen noch setzen sie so schnell Fleisch an wie Masthennen, daher werden sie als „unbrauchbar“ aussortiert und geschreddert oder vergast. Vereinzelt gibt es mittlerweile sogenannte Bruderhahn-Initiativen, die den männlichen Küken immerhin ein mehrmonatiges Leben garantieren, bevor sie schließlich geschlachtet werden.

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.