Teuer, unnatürlich, kompliziert: 9 Vegan-Vorurteile im Check

3. Veganer können fast nix mehr essen.

Stimmt, einige liebgewonnene Genüsse fallen weg. Doch wer Sorgen hat, es bleiben nur trockene Salatblätter und Körner übrig, sollte sich einmal durch eine Veggie-Messe schlemmen. Dort und anderswo eröffnen sich neue kulinarische Welten: Gemüse-Aufstriche, Chiasamen-Pudding, Seitansteak und vieles mehr warten auf neugierige Feinschmecker. Unterm Strich kommt nach der Umstellung nicht weniger auf den Teller – dafür anderes.