Neu-Vegan?

Für mich ist der Veganismus so normal geworden, dass ich im Alltag kaum darüber nachdenke. Kein Fleisch, kein Käse, kein Leder – klingt streng und unmöglich? Ist es eigentlich gar nicht. Hier in München gibt es tolle Läden wie etwa das DearGoods und die Veganista. Dort kann ich ökologische, faire und vegane Kleidung, Schuhe, Taschen und kleine Geschenke einkaufen. Da ich Kühe schon seit 25 Jahren nicht mehr esse, möchte ich sie auch nicht tragen – auch wenn das in unserer Gesellschaft als ’normal‘ gilt.“

Claudia Renner, Vegan-Bloggerin von www.claudigoesvegan.de