Blumenkohl-Steaks mit Harissa von Sylwia Gervais

Foto: Sylwia Gervais

Endlich! Blumenkohl-Steaks sind mittlerweile aus keinem Kochbuch mehr wegzudenken. Auch Sylwia Gervais hat in ihrem Kochbuch „my little green kitchen“ ein Rezept für Blumenkohl-Steaks mit Harissa. Guten Appetit!

Rezept drucken
Blumenkohl-Steaks mit Harissa
Portionen
Portionen
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Den Blumenkohl putzen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Da nicht alle Röschen am Strunk ansetzen, gibt es auch lose Stücke. Die Knoblauchze- he schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Den Boden einer großen Pfanne ca. 1 cm hoch mit Wasser bedecken, den Knoblauch zugeben und das Wasser zum Köcheln bringen. Die Blumenkohlstücke kurz von beiden Seiten darin bissfest garen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ahornsirup und Harissa-Paste in ei- ner Schüssel mit Wasser vermischen. Die Blumenkohlscheiben von beiden Seiten mit der Harissa-Glasur bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Steaks 7-8 Minuten backen. Anschließend die Temperatur auf 240 °C er- höhen und die Steaks weitere 2 Minuten knusprig werden lassen.
  3. Den Sesam kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten; dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Die Samen herausnehmen und anschließend die Walnüsse in derselben Pfanne rösten. Petersilie und Koriander abbrausen, trocken tupfen und fein hacken. Die Kräuter, Nüsse und Sesamsamen in einer Schüssel mit Leinöl und Zitronensaft mischen und mit Salz würzen. Zu den Steaks servieren.
  4. Tipp: Wenn du keine fertige Harissa-Paste zur Hand hast, kannst du diese aus 1 TL edelsüßem Paprikapulver, 1 TL gemahlenem Kreuzkümmel, 1 TL gemahlenen Koriandersamen, 1⁄2 TL geräuchertem Paprikapulver, 1⁄4 TL Cayennepfeffer und 2 EL Wasser selbst anrühren.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept stammt aus:

My little green kitchen
Sylwia Gervais
Hölker Verlag,
208 Seiten, 30 €