Wiederbelebung für müdes Gemüse

166

Gerade wenn es draußen sehr heißt ist, verschrumpelt Salat besonders schnell. Anstatt ihn wegzuwerfen, kann man ihn allerdings mit einem ganz einfachen Trick „wiederbeleben“:

Den Salat in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Einen Schuss Zitrone hinzufügen und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Achtung: Feldsalat ist eine Frostbeule. Aber im lauwarmen Wasserbad wird auch er wieder frisch.

Auch Radieschen oder Karotten gewinnen im Wasserbad wieder an neuer Energie und werden prall und knackig. Wer unterwegs ist und sein Gemüse frisch halten möchte, der kann es in feuchte Tücher wickeln.

Gemüse, das geschält und anschließend in Wasser eingelegt wird, hält sich übrigens extra lange.