Rote-Bete-Suppe mit Birne und Dill

Rezept: Rote-Bete-Suppe mit Birne und Dill
Fotocredit: Lea Green

Menge: 4 Portionen
Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

700-750 g Rote Bete
350 g mehlige Kartoffeln
70 g Zwiebel(n)
2 Lorbeerblätter (getrocknet oder frisch)
1 Birne
1 Zitrone
1 Bund frischer Dill
4 EL ungesüßter Sojajoghurt
(oder ein anderer Pflanzenjoghurt)
2 EL veganer Balsamico-Essig
1-2 EL Kokosöl
Meersalz
Pfeffer

Zwiebel(n) schälen und fein würfeln. Rote Bete mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser reinigen, die Enden kappen und würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

Birne waschen, vierteln, das Kerngehäuse sowie den Stiel und Strunk entfernen. Birne würfeln. Kokosöl in einem Topf erhitzen. Zwiebelstücke im heißen Fett 2-3 Minuten glasig
dünsten. Rote-Bete- und Kartoffelstücke dazu geben und 2-3 Minuten anbraten. Die Zutaten mit Balsamico-Essig ablöschen und den Essig kurz einköcheln lassen. 800 ml Wasser aufgießen, die Lorbeerblätter in die Suppe einlegen und die Suppe 20 Minuten köcheln lassen.

Nach rund 20 Minuten Kochzeit die Birnenwürfel hinzufügen und die Suppe nochmals 15 Minuten sanft köcheln lassen. Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen und diese mit 2 EL Zitronensaft und einer kräftigen Prise Meersalz würzen.

Die Suppe mit einem Schneidstab pürieren, mit Wasser nach Belieben strecken und mit Meersalz, Pfeffer, Balsamico-Essig und Zitronensaft individuell abschmecken. Bei Bedarfdie Suppe vor dem Servieren nochmals erhitzen.

Auf Schalen aufteilen. Pro Portion 1-2 EL Sojajoghurt kreisförmig einrühren und die Suppe mit frisch gehacktem Dill bestreut servieren.

 

Das Rezept stammt aus:

Buchcover: Lea Green - Green LoveLea Green
Green Love. Köstliche vegane Rezepte, für Spaß beim Kochen und Genuss jeden Tag
GrünerSinn Verlag 256 Seiten, 24,95 €