Rezept: Vegane Erdnuss-Biscotti

StockFood_11311109_Layout

Level: MITTELSCHWER
Vegan: JA
Menge: ca. 25 Stück
Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 25 Minuten

 

275 g Weizenvollkornmehl
125 g Zucker
120 g ungesalzene, geröstete Erdnüsse
100 ml Pflanzendrink
75 g vegane Margarine
1 TL Backpulver
1 Prise Salz

Für den Karamell:
75 g Zucker
20 g vegane Margarine

Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Mehl mit Backpulver, Zucker, Salz, Margarine und Pflanzendrink in eine Schüssel geben. Zu einem glatten Teig verkneten. Die Erdnüsse hacken, zugeben und unterkneten. Den Teig halbieren und zu 2 Strängen formen (Durchmesser ca. 4 cm). Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und die Rollen mit einem scharfen Messer in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese zurück auf das Blech legen und im Ofen weitere 5-10 Minuten knusprig backen.

Für den Karamell den Zucker mit 2 EL Wasser und der Margarine in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Goldbraun karamellisieren lassen. Die Biscotti aus dem Ofen nehmen, mit dem Karamell in feinen Linien überziehen und auskühlen lassen. Nach Belieben zum Kaffee servieren.

Fotocredit: StockFood /  Gräfe & Unzer / Riis, René