Sabrina Ghayour: Gurken-“Feta”-Bruschetta

    Foto: Kris Kirkham

    Persische Küche? Ein Geschmacksfeuerwerk! In Sabrina Ghayour’s Kochbuch “Vegetariana” findest du zahlreiche köstlich aussehende vegetarische Rezepte.

    Rezept drucken
    Sabrina Ghayour: Gurken-"Feta"-Bruschetta
    Portionen
    6 Personen
    Zutaten
    Portionen
    6 Personen
    Zutaten
    Anleitungen
    1. „Feta“ und Joghurt in einer Schüssel vermengen und gut durchmischen. Mit schwarzem Pfeffer und nur wenig Salz würzen. Das Sauerteigbrot in einer Grillpfanne auf beiden Seiten rösten oder einen Toaster benutzen.
    2. Die „Feta“-Mischung in 6 Portionen aufteilen und jede Scheibe damit bestreichen. Die Gurkenscheiben darauf arrangieren, dann mit Sumach, Oregano und Pul Biber bestreuen.
    3. Die Schwarzkümmelsamen und zum Schluss die Granatapfelkerne darüber streuen. Nach Belieben mit ein wenig Olivenöl beträufeln und sofort servieren.
    4. Hinweis: Bei dem „Vegetariana“-Orginalrezept werden Feta und griechischer Joghurt verwendet. Diese beiden Zutaten können leicht durch pflanzliche Alternativ-Produkte wie z.B. Sojajoghurt und veganen Feta ausgetauscht werden. Du bekommst beides im Bioladen. Viel Spaß beim Nachkochen!
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:

    Sabrina Ghayour
    Vegetariana: Gemüserezepte aus den Küchen Persiens
    Hölker Verlag
    240 Seiten, 28,00 €