Rote-Bete-Kurkuma Nudeln von Lynn Hoefer

    Foto: Lynn Hoefer

    Rote-Bete-Kurkuma Nudeln von Lynn Hoefer sind der absolute Hingucker – und dazu noch oberlecker und gesund. Hier geht’s zum Rezept!

    Rezept drucken
    Rote-Bete-Kurkuma Nudeln von Lynn Hoefer
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Die Pasta nach Packungsanleitung kochen. Die Rote Bete schälen und in sehr kleine Stücke schneiden, reiben oder in einer Küchenmaschine zerkleinern. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die Zwiebel darin glasig andünsten.
    2. Die Rote Bete dazugeben und ca. 1 Minute anbraten. Mandeldrink, Tamari, Gemüsebrühepaste und Kurkuma dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und ca. 8-10 Minuten köcheln lassen.
    3. Das Mandelmus und den Ahornsirup unterrühren und weitere 2-3 Minuten auf niedriger Hitze erwärmen. Den Topf vom Herd nehmen, die Sonnenblumenkerne unterrühren und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce mit der Pasta warm servieren.
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:

    Lynn Hoefer
    Einfach himmlisch gesund
    Thorbecke Verlag
    232 Seiten, 28,00 €