Ofen-Aubergine auf Hirsen-Taboulé

Foto: Anina Gepp

Nachhaltig und köstlich unterwegs bist du mit Anina Gepps Rezepten auf jeden Fall. Heute gibt es Ofen-Aubergine auf Hirsen-Taboulé!

Rezept drucken
Ofen-Aubergine auf Hirsen-Taboulé
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Ofen-Aubergine
Für das Taboulé
Portionen
Personen
Zutaten
Für die Ofen-Aubergine
Für das Taboulé
Anleitungen
  1. Die Aubergine längs halbieren und die Schnittfläche mit etwas Kräutersalz und Öl einreiben. Im Ofen bei 200 °C Umluft 25 Minuten rösten. Den Sojajoghurt mit dem Birnendicksaft und dem Zitronensaft verrühren. Für das Taboulé in einem Topf etwas Öl warm werden lassen. Die Hirse beigeben und unter Rühren kurz andünsten. Das Wasser dazugießen, aufkochen, salzen und zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Hirse etwas auskühlen lassen. Zitronenabrieb und -saft sowie das Öl beigeben und abschmecken
  2. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Tomaten und Gurke fein würfeln, Petersilie und Pfefferminze hacken und alles unter die Hirse mischen. Die Aubergine auf dem Taboulé servieren und mit etwas Sojajoghurt garnieren.
Rezept Hinweise

Anina Gepp
Iss dich grün! Gesund kochen, die Umwelt schonen
AT Verlag
224 Seiten, 25 €