Minimalistisch und gesund: Tomami-Curry

    Foto: Joerg Lehmann

    Im Kochbuch “Easy Peasy Vegan” findest du zahlreiche minimalistische und gesunde, pflanzliche Rezepte von der Köchin Risa Nagahama. In Szene gesetzt wurden die Rezepte übrigens von ihrem Ehemann und Profi-Fotograf Joerg Lehmann. Ein unschlagbares Team!

    Rezept drucken
    Minimalistisch und gesund: Tomami-Curry
    Portionen
    Personen
    Portionen
    Personen
    Anleitungen
    1. Süßkartoffel schälen und 1 cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Kokosfett von der Kokosmilch abnehmen, in eine Pfanne geben und Süßkartoffelscheiben darin anbraten. Die verbliebene Flüssigkeit aus der Dose etwas später hinzugeben und alles köcheln lassen. Den zerstoßenen Kreuzkümmel und Garam Masala dazufügen. Tomaten waschen. Wenn die Süßkartoffeln weich werden, die Tomaten zugeben und kurz mitkochen lassen. Curry mit Tomami und Salz abschmecken.
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:

    Risa Nagahama und Joerg Lehmann
    EASY PEASY VEGAN
    Callwey Verlag
    160 Seiten, 20 €