Glutenfrei & süß: Dunkle Kokospralinen

Foto: Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg ist die Queen, wenn es um vegane Köstlichkeiten geht. Mit ihrem neuen Backbuch „Vegan Backen von A-Z” hat sie erneut gezeigt, wie einfach es sein kann, vegan zu backen. Mit diesem Rezept zauberst du dir glutenfreie aber süße, dunkle Kokospralinen. Guten!

Rezept drucken
Glutenfrei & süß: Dunkle Kokospralinen
Vorbereitung ca. 30 Min
Wartezeit Kühlzeit ca. 2 h
Portionen
35 Stück
Zutaten
Vorbereitung ca. 30 Min
Wartezeit Kühlzeit ca. 2 h
Portionen
35 Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Die „Sahne“ mit dem Fett und Zucker in einem kleinen Topf erwärmen. Wenn die Masse homogen ist, die Kokosraspeln mit einem Löffel einrühren. Die Schokolade grob hacken und mit dem Orangenlikör in die Kokosmischung einrühren.
  2. Die Pralinenmasse mindestens 2 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit einem Teelöffel eine kleine Menge der Kokos-Trüffelmasse entnehmen, eine Mandel einschließen und zu einer Kugel formen. Die Praline in Kokosraspeln wälzen.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept stammt aus:

Stina Spiegelberg
Vegan Backen von A-Z
Ventil-Verlag
320 Seiten, 29, 50 €