Freitag ist Lasagne-Tag! Ein Rezept für Spinat-Basilikum Lasagne

    Fotokredit: Meike Bergmann
    Rezept drucken
    Freitag ist Lasagne-Tag! Ein Rezept für Spinat-Basilikum Lasagne
    Kochzeit 45 Min
    Portionen
    Personen
    Kochzeit
    45 Min
    Portionen
    Personen
    Anleitungen
    1. 1. Spinat waschen und die Stängel entfernen. Die Spinatblätter in reichlich kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren, abseihen und gut abtropfen lassen. Champignons mit Küchenkrepp reinigen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Backofen auf 160 °C Umluft (oder 180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
    2. 2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Die Pilze hinzufügen und etwa 5 Min. unter Wenden bei mäßiger Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Spinat untermischen und beiseitestellen.
    3. 3. Für die Sauce Basilikum waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen, Mehl einstreuen und mit dem Schnee- besen gut einrühren. Die Milch nach und nach unterrühren. Bei kleiner Hitze unter Rühren etwa 10 Min. köcheln lassen, bis sie etwas eingedickt ist. Basilikum untermischen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.
    4. 4. Den Käse fein reiben oder in feine Scheiben schneiden.
    5. 5. Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd Lasagneblätter, Béchamelsauce, Spinatmischung und Käse schichten. Mit Sauce und Käse enden. Im Ofen etwa 45 Min. goldbraun backen und heiß servieren.
    6. Tipp: Damit gekaufte Lasagneblätter beim Backen auch wirklich weich werden, achtebitte darauf, dass du diese gut und gleichmäßig mit Béchamelsauce bedeckst.
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:

    Fotocredit: Meike Bergmann

    Gabriele Lendle
    Vegan International
    Mit 115 veganen Rezepten um die Welt
    Thieme Verlag
    168, 12,99 €