Kala Namak: schmeckt wie Ei

Du vermisst den typischen Ei-Geschmack? Dann ist Kala Namak genau das Richtige für dich.  Das auch als Schwarzsalz bezeichnete Gewürz ist ein vulkanisches Steinsalzmineral. Es setzt sich hauptsächlich aus Natriumchlorid und Schwefelverbindungen zusammen – und genau diese sind das Besondere. Es erinnert geschmacklick stark an ein gekochtes Ei. Einigen ist der Geruch etwas faulig, doch für andere ist er vom veganen Einkaufszettel nicht mehr wegzudenken. Während Kala Namak etwa in Indien auf Früchte und Nüsse gestreut wird, verfeinert man hierzulande Gemüsepfannen, Quiche-Füllungen oder andere herzhafte Gerichte. Besonders beliebt: Avocado-Kala-Namak-Stullen. Vorsicht bei der Dosierung, es schmeckt sehr intensiv!

 

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.