Italienische Brotzeit

Wenn du keine Lust zu kochen und trotzdem einen verwöhnten Gaumen hast, dann ist dieses Brot genau das Richtige für dich!

Level: Einfach
Vegan: Ja
Personen: 2
Zubereitung: 15 Minuten

Zutaten:

250 g schwarze Oliven
6 marinierte Artischockenhälften
2 Ciabatta-Brötchen
2 große Tomaten
½ Knoblauchzehe
½ Aubergine
1 El Olivenöl
Basilikum
Salz, Pfeffer
Öl

Zubereitung:

Die Ciabatta-Brötchen in der Mitte auseinander schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anrösten. Währenddessen Oliven, Knoblauch und Öl mit einem Mixer zu einer Paste pürieren. Die Aubergine in dünne Streifen schneiden und mit Öl, Salz und Pfeffer in der Pfanne anbraten, bis sie leicht glasig werden. Die Tomate derweil in Scheiben schneiden. Die Paste nun auf dem Boden des Brötchens verstreichen, jeweils 2-3 Auberginen-Streifen sowie ca. 3-4 Scheiben Tomaten darauflegen und mit je 3 marinierten Artischockenhälften und Basilikum nach Geschmack garnieren.

Tipp: Falls du kein Fan von Oliven bist, lässt sich aus etwas Öl, getrockneten Tomaten und einer Handvoll Pinienkerne im Mixer eine fruchtig-schmackhafte Alternative herstellen.