Star-Fußballer Jermain Defoe wird vegan

311
Instagram_iamjermaindefoe

Der Engländer Jermain Defoe verzichtet komplett auf tierische Produkte, um seine athletischen Fähigkeiten weiter auszubauen.

Jermain Defoe, der seine Schuhe nicht nur für Sunderland in der Premier League schnürt, sondern auch für die Nationalmannschaft Englands, gab bekannt, dass er vegan wird. Der Grund: Er möchte sich selbst und auch seine Mannschaft bei der WM 2018 in Russland zum Tuniersieg zu führen.
Defoe, der nach seiner dreijährigen Pause wieder zurück ist, hilft nicht nur dem Fußballclub Afc Sunderland vor dem Abstieg zu bewahren, sondern auch England, indem er vergangenes Wochenende beim 2:0 Siegs Englands mit dem 1:0 beitrug, Litauen zu besiegen. Mit 34 Jahren ist er immer noch sehr fit und er dankt dabei vor allem seiner Freundin, die ihn auf den veganen Lebensstil brachte und durch den er sich fitter und lebendiger fühlen möchte.
Er ist aber nicht der einzige Sportler, der vegan wurde, andere Athleten sind Surferin Tia Blanco, Marathonläufer Scott Jurek und Boxer David Haye.


Über Jermain Defoe:

Alter: 34
Team: Afc Sunderland
Nationalität: englisch
Position: Mittelstürmer
Defoe ist der beste Spieler seines Teams. Der Afc Sunderland, der jedes Jahr um den Abstieg kämpft und jedes Jahr Defoe ist ihren Rettung, indem er nahezu der einzige Spieler ist, der Tore schießt.