Zucchini-Hummus mit nur wenigen Zutaten

    Foto: Mowie Kay

    In „Aus Liebe zur Kichererbse“ von Kochbuchautorin Dunja Gulin lassen sich zahlreiche köstliche Rezepte für mehrere Hummus-Variationen finden. Hach, Hummus …

    Rezept drucken
    Zucchini-Hummus mit nur wenigen Zutaten
    Portionen
    Zutaten
    Portionen
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Den Ofengrill auf höchster Stufe vorheizen (meistens 250 Grad, Gas: Stufe 9). Zucchini in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden (sind die Zucchini groß, dann quer in Scheiben schneiden, ansonsten der Länge nach).
    2. Öl-Salz-Mischung bepinseln. Die Zucchinischeiben 15-18 Minuten im Ofen backen, bis sie anfangen, braun zu werden. Herausnehmen, einige Scheiben beiseitestellen und die restlichen in einer Küchenmaschine oder einem Standmixer 1-2 Minuten pürieren, bis eine glatte, cremige Masse entsteht. Den Hummus mit den Zucchinischeiben und der Zitronenschale garnieren und servieren.
    3. Tipp: Sollte der Hummus zu wenig aromatisch sein, dann einfach die klassischen Hummuszutaten - 2 Knoblauchzehen, frisch gepressten Saft von 1/2 Zitrone und 1 EL Tahini- hinzufügen.
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:
    Dunja Gulin
    Hummus: Aus Liebe zur Kichererbse
    Callway Verlag
    129 Seiten, 20 €