Orientalisch gut: Taboulé mit Falafel und Hummus

Orientalische Falafel mit Hummus
Fotocredit: Julia Vogel
Rezept drucken
Taboulé mit Falafel und Hummus
Orientalische Falafel mit Hummus
Vorbereitung ca. 60 Minuten
Portionen
Stück / Person
Zutaten
Für das Taboulé
Für die Falafel
Für den Hummus
Vorbereitung ca. 60 Minuten
Portionen
Stück / Person
Zutaten
Für das Taboulé
Für die Falafel
Für den Hummus
Orientalische Falafel mit Hummus
Anleitungen
  1. Für das Taboulé den Couscous mit der doppelten Menge an heißem Wasser aufgießen und Suppengewürz unterrühren. Zugedeckt für etwa 5 Minuten ziehen lassen und dann mit einer Gabel auflockern. Tomaten und Gurke waschen, in kleine Würfel schneiden, die Minze klein hacken und alles unter den Couscous heben.
  2. Für die Falafel alle Zutaten mit dem Stabmixer mixen und zu kleinen Bällchen formen. Die Bällchen dann mit ausreichend Olivenöl in einer beschichteten Pfanne braten, bis sie außen leicht knusprig sind
  3. Für den Hummus alle Zutaten in der Küchenmaschine (oder alternativ mit einem Stabmixer) mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Bei Bedarf könnt ihr auch mehr Wasser hinzufügen, um euren Hummus flüssiger und cremiger zu machen.
Rezept Hinweise

Fotocredit: Julia Vogel

Dieses Rezept stammt aus:

Julia Vogel
Vegane Lieblingsrezepte für jeden Tag
Dachbuch Verlag, 156 Seiten, 22 €