Safari-Food: Zucchini-Enchiladas von Gesa Neitzel

    Foto: Gesa Neitzel
    Rezept drucken
    Safari-Food: Zucchini-Enchiladas von Gesa Neitzel
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Portionen
    Personen
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Die Jackfruit in ein Sieb abgießen, in eine Schale geben und mit einer Gabel zerstampfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Beides mit Olivenöl und Gewürzen zur Jackfruit geben und verrühren. Die Masse etwa 10 Minuten durchziehen lassen.
    2. Masse etwa 10 Minuten durchziehen lassen. Eine Pfanne auf mittlerer Flamme (zu Hause: bei mittlerer Temperatur) erhitzen und die marinierte Jackfruit 5–8 Minuten unter häufigem Rühren braten. Zucchini putzen, waschen und mit dem Sparschäler oder einem Messer längs in feine Streifen schneiden. In jeweils 1 Zucchinistreifen 1 EL Jackfruit-Mischung wickeln und dann zurück in die Pfanne legen. Wenn am Ende noch etwas von der Jackfruit-Mischung übrig ist, diese einfach in der Pfanne lassen und am Ende so dazu essen. Wenn alle Zucchini-Rollen in der Pfanne liegen, alles mit dem veganen Käse bestreuen und bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Flamme (zu Hause: bei mittlerer Hitze) etwa 10 Minuten garen.
    Rezept Hinweise

    Gesa Neitzel
    Safari Kitchen
    ZS Verlag
    176 Seiten, 29,99 €