Mousse au Chocolat – schnell & einfach

Foto: Kathrin Salzwedel

Schokoladig, süß und vegan: Das Rezept für Mousse au Chocolat aus dem Kochbuch „Klaraslife” finden wir überragend. Hier findest du alle Zutaten und Zubereitungsschritte.

Rezept drucken
Mousse au Chocolat – schnell & einfach
Portionen
Gläschen
Zutaten
Optional
Portionen
Gläschen
Zutaten
Optional
Anleitungen
  1. Das Abtropfwasser der Kichererbsen (120 ml) auffangen und durch ein feines Sieb in eine Rührschüssel gießen. Die Kichererbsen können anderweitig verwertet werden. Mit dem Schneebesen der Küchenmaschine das Aquafaba sehr steif aufschlagen, bis die Masse Spitzen bildet.
  2. Nun die Schokolade schmelzen lassen. Bevor ihr sie zur aufgeschlagen Masse gebt, am besten 10 Minuten abkühlen lassen. Dann zusammen mit der Vanille mit einem Teigschaber unter die aufgeschlagene Aquafabamasse heben. So lange unterheben, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Die Schokoladenmousse in Gläschen abfüllen und für 5 Stunden oder über Nacht fest werden lassen. Die Soja-„Schlagsahne” aufschlagen und den Zitronenabrieb dazugeben. Optional noch etwas Zucker in die „Sahne” geben. Dann auf der Mousse verteilen und genießen.
Rezept Hinweise

 

 

 

 

 

Kathrin Salzwedel und Ramin Madani
Klaraslife
Jan Thorbecke Verlag
232 Seiten, 28 €