Handy mit Herz

Ausländische Arbeitskräfte ausbeuten, um mit einem Freund zu telefonieren? Nicht mit dem Fairphone! Das neue Smartphone mit großem Display, Androidsystem, WLAN und einem Gewicht von 165 Gramm soll im Herbst auf den Markt kommen. Das Innovative daran? Seine Entstehungsgeschichte. Es ist das erste zu 100 % fair gehandelte Handy. Die niederländischen Projektinitiatoren setzen auf Nachhaltigkeit und anständige Arbeitsbedingungen. So kommt beispielsweise der für die Handyproduktion benötigte Rohstoff Tantal aus konfliktfreien Minen im Kongo. Für 325 Euro kann das mobile Endgerät über das Internet geordert werden. Sobald 5000 Bestellungen vorliegen, beginnt die Produktion. Weitere Informationen zur Herstellung und zu den technischen Daten gibt es unter www.fairphone.com.