Fischfang: alarmierende Rekorde

Fisch ist eines der beliebtesten Lebensmittel. Der jährliche Pro-Kopf-Konsum liegt statistisch bei über 20 Kilo. Das ist nahezu doppelt so viel wie vor 50 Jahren. Was bedeutet das? 6 Fakten über unseren Verzehr von Fisch.

  1. Rund 90,9 Millionen Tonnen werden jährlich weltweit gefangen.
  2. Die EU ist der größte Fischimporteur der Welt.
  3. Die beliebtesten Fischarten im Jahr 2019 waren: Lachs, Alaska-Seelachs, Thunfisch und Hering. Garnelen belegen den 5. Platz.
  4. Für den Trog: Kleine Fischarten werden speziell für die Fischmehlproduktion gefangen. Das Futter für die “Speisefische”.
  5. Schlechte Ökobilanz durch lange Transportwege: Forellen beziehen wir z.B. aus der Türkei oder Griechenland, Lachs aus norwegischer Aquakultur, Garnelen und Muscheln aus Aquakulturen z.B. aus Honduras, Ecuador, Indonesien oder Vietnam.
  6. Berechnungen des UN-Umweltprogramms Unep zufolge: Spätestens 2050 ist weltweit keine kommerzielle Fischerei mehr möglich.

Hättest du’s gewusst?

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.