DIY-Zitrus-Rosmarin-Duschgel

Vegane Naturkosmetik selbst gemacht: duftendes Duschgel mit pflegendem Jojobaöl

DIY-Naturkosmetik

Duftendes Duschgel mit pflegendem Jojobaöl

Zutaten:
200 ml heißes Wasser
50 g geraspelte Kernseife
1 ungespritzte Bio-Zitrone
1 Zweig Rosmarin
4 TL Jojobaöl

Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Jojobaöl vermischen. Das abgekochte Wasser und den Rosmarinzweig hinzufügen. Die Mischung in einem verschlossenen Glas ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Seife mit einer Reibe bearbeiten. Seifen-Raspeln zu der Mischung hinzugeben, das Glas wieder verschließen und so lange schütteln, bis sich die Seifenstückchen aufgelöst haben. Rosmarinzweig entfernen. Das Duschgel in ein steriles Gefäß füllen.

Tipp:

Selbstverständlich kannst du auch etwas experimentieren und anstatt der Rosmarin-Zitrus-Mischung einen anderen Duft wählen. Besonders gut geeignet für Naturkosmetik ist z.B. Rosen- oder Lavendelöl. Dieses ist nicht allergen und besonders sanft zu deiner Haut. Achte darauf, ein naturreines Öl in Bio-Qualität zu besorgen. Sei außerdem sparsam bei der Dosierung:  3-4 Tropfen reichen völlig aus, um das DIY-Duschgel zu beduften.

 

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.