Bye-bye Kuhmilch?

Foto: pexels.com/ Mathilde Langevin

Milchmarkt 2021: Pro-Kopf-Verbrauch von Milch sinkt auf 47,8 Kilogramm

Der niedrigste Wert seit 1991: Nach den vorläufigen Zahlen des Bundesinformationszentrums Landwirtschaft (BZL) ging der Pro-Kopf-Verbrauch von Kuhmilch in Deutschland im Jahr 2021 auf durchschnittlich 47,8 Kilogramm zurück. Im Jahr 2012 lag der Konsum von Milch bei rund 52 Kilo pro Kopf. In den 1970er Jahren der alten Bundesrepublik nahm jede*r Deutsche im Jahr ca. 80 Kilogramm Kuhmilch zu sich.
Wenn Deutschland so weiter macht, könnte sich der Verbrauch von Kuhmilch in den nächsten Jahren halbieren.
Gleichzeitig wächst das Angebot an pflanzlichen Milchalternativen. Ob Hafer-, Mandel- ,Sojadrinks oder Sonstige: Die große Auswahl an Pflanzendrinks bietet eine Menge an Milchalternativen an und könnte damit einer der Gründe für die geringe Nachfrage an Kuhmilch sein. 

close

News aus der Vegan-Welt


Exklusive Gewinnspiele, Vegan-News, köstliche Rezepte für jede Situation, Hintergrundberichte, Produkt-Tipps und vieles mehr

Melde dich hier für unseren Newsletter an.
Wir halten deine Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung.