Süße Quark-Keulchen von Sofia Tsakiriodu

Foto: Ben Fuchs
Rezept drucken
Süße Quark-Keulchen von Sofia Tsakiriodu
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen, schälen, weichkochen und auskühlen lassen. Zitrone schneiden und ¼ der Zitrone auspressen. Alle Zutaten bis auf das Mehl, die Sultaninen und das Kokosöl in einem Mixer zu einem ebenmäßigen Teig verrühren. Dann das Mehl und die Sultaninen hinzugeben und verrühren, bis der Teig nicht mehr klebt.
  2. Eine großzügige Menge Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, sodass die Keulchen gut im Öl sieden können. Für jedes Keulchen jeweils einen großen Esslöffel Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Nach Belieben fertige Keulchen im vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Keulchen ausgebacken sind. Je nach Geschmack mit Apfelmus und frischen Früchten servieren. Optional auch mit etwas Puderzucker bestreuen
  3. Tipp: Für gesünderen Puderzucker kannst du Birkenzucker (Xylit) in einem Mixer feinpudrig mixen.
Rezept Hinweise

Sofia Tsakiridou
Simply Sofia
ZS-Verlag
160 Seiten, 22,99 €