Gesund & lecker: Auberginen-Lasagne

    Foto: Pauline Bossdorf

    In „living the healthy choice“ zeigt Kochbuchautorin Pauline Bossdorf was bei ihr in der pflanzlichen Küche auf den Herd kommt. Wir zeigen dir das Rezept für Auberginen-Lasagne.

    Rezept drucken
    Gesund & lecker: Auberginen-Lasagne
    Anleitungen
    1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Auberginen waschen und der Länge nach in dünne Scheiben (ca. 0,5– 1 cm) schneiden.
    2. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 1 EL Olivenöl gleichmäßig darüber verteilen, am besten mit einem Küchenpinsel. Anschließend etwas salzen und 20 Minuten im Ofen rösten. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
    3. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Bohnen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Temperatur darin anschwitzen. Karotte und Sellerie waschen und beides fein würfeln. In die Pfanne zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben und etwa 5 Minuten anbraten.
    4. Die getrockneten Tomaten klein schneiden. Bohnen, getrocknete Tomaten, passierte Tomaten, Basilikum und Balsamico zufügen und 10 Minuten bei bei geringer Temperatur köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen. Den Rucola waschen und abtrocknen. Jeweils eine Handvoll auf den Tellern verteilen. Auberginenscheiben und Bohnen-Gemüse-Füllung im Wechsel stapeln.
    Rezept Hinweise

    Dieses Rezept stammt aus:

    Pauline Bossdorf
    Living the healthy choice
    ZS Verlag
    256 Seiten, 24,99 €