5 vegane Stars und Sternchen

5 Vegane Stars und Sternchen

Es gibt sie doch! Die Veggie „Stars und Sternchen“. Nicht jeder Star der eine Menge Geld schaufelt liegt automatisch in einem riesigen Himmelbett in Los Angeles und lässt sich mit Kaviar füttern. Wir haben die fünf coolsten Berühmtheiten rausgesucht, die sich nicht nur vegan oder vegetarisch ernähren, sondern auch regelmäßig für die lieben Geschöpfe unserer Welt einsetzen!

 

1. Joaquin Phoenix
Mr. Phoenix, Sie sind ganz schön toll! Vegan lebt der fünfundvierzige US-amerikanische Schauspieler bereits seit seiner Kindheit. Neben der Schauspielerei und Musik widmet er sich tatkräftig dem Tierschutz und engagiert sich für die Tierrechtsorganisation PETA. In der Dokumentation „Earthlings“ ist er zudem als Sprecher zu hören. Bekannt wurde Mr. Phoenix durch zahlreiche Filme wie z.B. „Signs Zeichen“ neben Mel Gibson, „Her“ oder „Irrational Man“. Besonders hervorragend war seine Darstellung als Musiker Johnny Cash in „Walk the Line“. Während den Dreharbeiten gibt es für ihn übrigens nur veganes Buffet und keine Klamotten mit Leder oder Pelz. Applaus, bitte!

2. Ellen Degeneres
Diese Frau hat Power! Bekannt wurde Ellen Degeneres durch ihre „The Ellen Show“ in der sie regelmäßig etliche Stars durch ihre Witze auf die Palme bringt (und uns zum lachen). Nicht nur Dori aus „Findet Nemo“ verleiht sie in der englischen Fassung ihre Stimme, sondern auch den Tieren in der realen Welt. Nachdem sie sich die Dokumentation „Earthlings“ angeschaut hat war ihr klar: ab sofort lebe ich vegan! Sogar ihre Hochzeit mit Lebenspartnerin Portia de Rossi war mit einem komplett veganen Buffet ausgestattet. Yummi, hier wurde niemand eingeladen …

3. Moby
Er ist Musiker mit Leib und Seele, etliche emotionale Songs fallen mir ein, wenn ich an Moby denke! Der US-amerikanische Musiker, Dj und Produzent lebt seit Ewigkeiten vegan und schmeißt außerdem zwei Restaurants gleichzeitig: Einmal das vegetarische Restaurant „TeaNY“ in New York und das vegane Restaurant „Little Pine“ in Los Angeles. Für die Dokumentation „Earthlings“ hat er außerdem die Musik geliefert, welche er kostenlos an junge Filmemacher als Download anbietet! Also: Dj, Musiker, bescheiden und veganer Koch in einem?!

4. Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Es war ein Drama aber jetzt ist alles wieder gut: Miley und Liam leben nicht nur „happily ever after“ sondern auch „vegan as f***“! Skandale hin oder her: Beide leben vegan, besitzen fast einen Bauernhof (Hunde, Schweine, Pferde, etc.) machen regelmäßig Yoga und spazieren verliebt am Strand. Kurzum: Sie leben das vegane Highlife in Los Angeles. Ihre Schwester Noah Cyrus lebt ebenfalls vegan, mit Converse brachte Miley letztes Jahr sogar eine vegane Modelinie auf den Markt.

5. Pamela Anderson
Nanana, nix mit Baywatch, Playboy oder sonst was! Pamela Anderson interessiert sich nämlich noch für viel mehr als nur „nakisch“ sein: Sie lebt seit Jahren vegan und engagiert sich mit Herz und Seele für Tierrechte. Besonders aktiv ist sie für PETA und dazu noch Vorsitzende der Umweltschutzorganisation „Sea Shepherd Society“. Eine tolle Frau, die sich vor allem gegen Pelz ausspricht!Wie, nur diese Stars sind vegan? Natürlich nicht, die Liste wäre nur viiiiel zu lang, was aber ein gutes Zeichen ist! Stars wie Alanis Morissette, Woody Harrelson, Paul McCartney, Jared Leto, Alicia Silverstone uvm. haben sich für den grünen Weg des Lebens entschieden!