Was nimmt man als Ersatz für Gelatine?

330

Kuchen, Terrinen, Fruchtgelees – oftmals werden diese mit tierischer Gelatine gebunden. Eine pflanzliche Alternative ist Agar-Agar. Das Veggie-Geliermittel wird aus getrockneten Rotalgen gewonnen. Wer in der Küche damit arbeiten will, findet Agar-Agar im Handel in Form von Pulver, Flocken, Stangen oder Blättern. Das pflanzliche Bindemittel enthält viele Ballast- sowie Mineralstoffe und ist nicht auf Zucker angewiesen, um zu gelieren. Agar-Agar – ein Tausendsassa? Nicht ganz. Bei zu säurehaltigen Lebensmitteln streikt es. In solchen Fällen solltest du auf andere pflanzliche Geliermittel wie Pektin und Johannisbrotkernmehl zurückgreifen.