Vegane Asiaküche: Schnelle Woknudeln mit buntem Gemüse

698

Vegane Asiaküche leicht gemacht! So zauberst du schnelle Woknudeln mit buntem Gemüse im Nu!

Menge: 4 Portionen

200 g asiatische Schnellkochnudeln
100 g Tofu
2 Möhren
1 rote Zwiebel
1/2 rote Paprika
1/2 Bund Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Zuckerschoten
4 EL Sojasoße
4 EL (Chili-)Ketchup
4 EL neutrales Öl
1/4 TL Koriander, gemahlen
1/4 TL Kurkuma
8 Tropfen Sesamöl
Salz

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen und abgießen, dabei etwa 80 ml Kochwasser auffangen und beiseite stellen.
  2. Während die Nudeln kochen, Gemüse in mundgerechte Stücke und Tofu in Streifen  schneiden.
  3. Gemüse und Tofu im heißen Öl etwa 3-4 Minuten anbraten, Gewürze hinzugeben.
  4. Sojasoße, Ketchup sowie das aufgefangene Nudelkochwasser dazugeben.
  5. Nudeln und Sesamöl unterheben und sofort servieren.

Aus dem Buch:
Deutscher Tierschutzbund e.V.: Tierschutz genießen, Schnelle WoknudelnDeutscher Tierschutzbund e.V.
Tierschutz genießen
Neunzehn Verlag, 224 Seiten, 19,95
Das Rezept stammt von Vegan-Köchin Josita Hartanto.

 

 

 

Weitere vegane Rezepte findest du hier.