Die scharfen Vier!

373

Chili, Pfeffer, Senf und Ingwer gelten aufgrund ihres feurigen Temperaments als die Crème de la Crème unter den Scharfmachern …

Feurige Chili

Die Chili gehört zur Gattung Paprika (Capsicum). Je nach Schärfegrad hat sie unterschiedliche Namen, wie Peperoni, Pfefferoni, Peperoncini oder eben auch Chili. Den Schärfe erzeugenden Stoff Capsaicin enthalten sie alle – nur in sehr unterschiedlicher Konzentration. Und diesem werden wahre Wunderkräfte nachgesagt: neben seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung, soll er nach Verzehr den Appetit zügeln und die Kalorienverbrennung anregen.