Aroma- und Vitaminkick im Winter

90
Im Winter sorgen Keimlinge wie Kresse für den Frische- und Vitaminkick

Keimlinge wie Kresse oder Mungobohnen sorgen in der kalten Jahreszeit für den nötigen Frische- und Vitaminkick und bringen Farbe in die Winterküche!

Erfasst dich auch Wehmut angesichts der kälter werdenden Tage, die die Verzichtsphase auf frische Garten- und Balkonkräuter einläuten? Keine Sorge, einige grüne Aromaspender bleiben dir auch auch in den nächsten Monaten treu. Keimlinge wie Kresse, Mungbohnen und selbst die als Superfood bekannte Alfalfa lassen sich problemlos in der Wohnung ziehen. Dazu das gut abgespülte Saatgut optimalerweise in einer Keimschale (oder einem anderen flachen Gefäß) verteilen, an einen hellen, warmen Platz stellen und täglich wässern. So gedeihen die kleinen Vitaminbomben prächtig auf der Fensterbank und können bereits nach wenigen Tagen geerntet werden. Auch Schnittlauch, Petersilie und Basilikum lassen sich in der Wohnung anbauen, wenn sie es hell und warm haben und ein- bis zweimal täglich gegossen werden.